Wir über uns

Einige JF-ler im Jahre 2010Seit fast 25 Jahren gibt es Jugendliche bei der FF Oberschleißheim. Damals war jedoch alles ganz anders. Eine offizielle Jugendfeuerwehr gab es nicht. Und dennoch fand sich eine Handvoll Jungen zusammen, die der FF Oberschleißheim beitreten wollten. Die Oberschleißheimer Feuerwehr und ihr langjähriger Kommandant Johann Günzkofer reagierten schnell. Ohne große Umstände wurde die junge Schar Jugendlicher, welche voller Tatendrang steckten, aufgenommen. Mit der Betreuung der Gruppe wurde der erfahrene Löschmeister Herbert Boxler betraut. Damit war die erste Jugendgruppe der FF Oberschleißheim ins Leben gerufen. Von da an wurden jährlich neue Gruppen ausgebildet.

1994 wurde dann offiziell die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Oberschleißheim gegründet. Seit 1996 werden auch auch Mädchen aufgenommen. Insgesamt wurden seit dieser Zeit weit über 50 junge Floriansjünger zu erfahrenen Einsatzkräften ausgebildet.

Anfang 2006 entschloss man sich, Jugendliche schon ab 12 Jahren aufzunehmen. Die Jugendlichen sind heute in 3 Gruppen aufgeteilt. Gruppe 1 12 - 14 Jahre, die 2. Gruppe 14 - 15 Jahre und die 3. Gruppe 15 - 16 Jahre. Ziel ist es, die Jugendlichen so auf den späteren Einsatzdienst vorzube­reiten und den Unterricht dem jeweiligen Wissenstand angepasst zu gestalten. Die Übungen der jeweiligen Jugendgruppen finden zur Zeit jeweils einmal wöchentlich dienstags statt.

Unsere Jugendlichen können sich auch an jedem Samstagvormittag in der Feuerwehr treffen. Am Samstagvormittag werden von den anwesenden Jugendfeuerwehrangehörigen und den aktiven Feuerwehrangehörigen alle möglichen Arbeiten erledigt. Dazu zählen unter anderem Aufgaben, wie nasse Schläuche aufzuhängen und trockene wieder herunterzuholen, die Fahrzeuge, die Fahrzeughallen und die eigenen Spinde zu reinigen.

Wer Interesse an der Jugendfeuerwehr hat kann gerne auf einem Dienstabend vorbeischauen, sich an einem der zwei Mal im Jahr stattfindenden Jugendinfotage informieren oder sich beim Jugendwart melden.