Löschzug

 

zuege1
 
Der Löschzug der Feuerwehr Oberschleißheim besteht aus dem Löschgruppenfahrzeug (LF) 41/1 , der Drehleiter (DLK) 30/1 und dem Tanklöschfahrzeug (TLF) 21/1. Ebenfalls rückt immer der Einsatzleitwagen (ELW) mit aus. Alle Einsätze zur Brandbekämpfung vom "Mülleimerbrand" bis zum "Gebäudebrand" werden hauptsächlich mit diesen Fahrzeugen abgearbeitet. Es rückt entweder der ganze Zug oder nur einzelne Fahrzeuge aus. Gegebenfalls wird noch der Werferanhänger (SWWA) mitgenommen.
Je nach Einsatzlage kann der Zug durch Fahrzeuge aus dem Rüstzug ergänzt werden, z.B. mit dem Rüstwagen (RW) 61/1, wenn zusätzliche technische Geräte benötigt werden oder mit dem zweiten Tanklöschfahrzeug (TLF) bei Bränden, bei den die Wasserversorgung schwierig ist.

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

LF 16/12 40/1
 
Technische Daten
 
Fahrgestell Aufbau
Fabrikat: Mercedes Benz 1124 AF Fabrikat: Metz
Baujahr: 1996 Pumpe:

FPN 8/1600

(1600 L bei 8 bar)

Leistung: 177 KW / 240 PS Tank: 1200 L Wasser
Gesamtgewicht: 12 t Lichtmast: 2x 1000 W
LxBxH (m): 7,4x2,5x3,19    
Besatzung: 1/8    
Funkrufname: Florian Oberschleißheim 41/1

Einsatzzweck

 
  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung

 

  • lf-as-01
  • lf-as-02
  • lf-as-03
  • lf-as-04

 

Beladung

 

lf-gr-01

G 1

  • 2 Atemschutzgeräte
  • Be- und Entlüfungsgerät
  • Kabeltrommel 50 m
  • Wechselkleidung
  • Gewebeplane
  • 2 formstabile Schläuche 20 m 1/2"
  • Waschbürste und Strahlrohr 1/2"
  • Übergangstück C / 1/2"
  • Verteiler 1/2"
  • Drucksprühgerät 5 L
  • 2 Drucksprühgerät klein
  • Probenahmematerial
  • Unterlagen ABC-Einsatz
  • 3 Flächendesinfektionsmittel 5 L
  • Messgeräte für den Strahlenschutzeinsatz
  • Feuerwehrwerkzeugkasten
  • 2 Spaten

 

 

G 3

  • Highpresslöscher
  • Verteiler
  • Schnellangriffsverteiler (u. hinter Klappe)
  • Sprungretter
  • 4 Schlauchtragekörbe mit je 3 C-Schläuchen
  • mobiler Rauchverschluss
  • 30 m C-Schlauchschnecke mit Hohlstrahlrohr
  • 30 m C-Schlauchschnecke
  • Notfallrucksack
  • Stahlseile
lf-gr-02
lf-gr-04

G 2

  • Stromerzeuger
  • Motorsäge
  • Schnittschutzkleidung
  • 8 chemikalienbeständige flüssigkeits- und staubdichte Anzüge (Form 2)
  • 4 chemikalienbeständige flüssigkeits- und staubdichte Überwürfe
  • 8 Paar chemikalienbeständige Stiefel
  • 2 Kabeltrommeln 50 m
  • Sauglutten
  • Beleuchtungssatz
  • Faltdreiecke
  • Reservekanister

 

 

 

G 4

  • 6 Schaumittelkanister a 20 L
  • 4 B-Schläuche
  • Schnellangriff mit Hohlstrahlrohr
  • Schnellangriffsverteiler
  • Hohlstrahlrohre
  • Standrohr
  • Unterfluhrhydrantenschlüssel
  • Überfluhrhydrantenschlüssel
  • Zumischer Z 4
  • 2 B-Strahlrohre
  • Mittelschaumrohr
  • Tauchpumpe TP 4/1

 

lf-gr-03
lf-gr-05

G R

  • 6 A-Saugschläuche
  • Saugkorb
  • Saugschutzkorb
  • Mehrzweckleinen
  • Kupplungsschlüssel
  • Sammelstück

 

 

Dach

  • 3teilige Schiebeleiter
  • 4teilige Steckleiter

Mannschaftsraum

  • 2 Atemschutzgeräte (Doppelflaschen (2x 6L))
  • Handscheinwerfer
  • Wärmebildkamera
  • Protabelpc zur Atemschutzüberwachung
  • 2 Handfunkgeräte 2m

 

Drehleiter DLA(K) 23/12

dlak-hs1

Technische Daten
 
 Fahrgestell  Aufbau
Bezeichnung: MB Atego 1529 Bezeichnung: Magirus M32L-AS
Baujahr: 2014 Leitersatz:

 30 m bzw.

23 m Rettungshöhe

bei 12 m Ausladung

Leistung: 210 KW / 286 PS    
Gesamtgewicht: 14,1 t    
LxBxH (m): 10,2x2,5x3,3    
Besatzung: 1/2    
 Funkrufname: Florian Oberschleißheim 30/1
 

Einsatzzweck

  • Menschen- und Tierrettung aus der Höhe
  • Unterstützung im Löscheinsatz
  • Heben von Lasten

 

  • dlaksa01
  • dlaksa02
  • dlaksa03
  • dlaksa04
Beladung
 

 

G 1

 

  • Korbtrage mit Abseilspinne
  • Krankentrage
  • Decken
  • elektr. Lüfter
  • Lüfterplatte
  • Alubox 1
    • Aufnahmebolzen
    • Motorsäge
    • Doppelkanister
  • Alubox 2
    • Schutzhelm
    • Schnittschutzjacke
    • Schnittschutzhose
  • Alubox 3
    • Rundschlingen
 dlk-g1
 dlk-g3

 

G 3

 

  • Astschere
  • Baumsäge
  • Bügelsäge
  • Kabeltrommel
  • Flaschenzug
  • Absturzsicherungssatz

 

G 5

 

  • Feuerlöscher PG 12
  • Wagenheber
  • Verbandkasten
  • Sturmleinen
 dlk-g5
 dlk-g2

 

G 2

 

  • 2 Hadscheinwerfer
  • 2 Atemschutzgeräte
  • Feuerwehraxt
  • Axt
  • Spaten
  • 2 Feuerwehrleinen
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 2 Blitzleuchten
  • Absperrband

 

G 4

 

  • Rundschlingen
  • 30 m B-Schlauch
  • Kupplungsschlüssel
  • 4 C-Schläuche
  • 2 B-Schläuche
  • D-Schlauch
  • Schachthaken
  • Verteiler
  • Bindestränge
  • Übergangstück
    • B-C
    • C-D
  • 2 Hohlstrahlrohre C
  • Strahlrohr D
  • Überflurhydrantenschlüssel
 dlk-g4
 dlk-g6

 

G 6

 

  • Werkzeugkoffer
  • 2 1000W Scheinwerfer
  • 2 Abschleppseile
  • Aufnahmebrücke
  • Aufnahmebolzen
Leiterpark / Podium
  • abnehmbarer Rettungskorb mit
    • Korbsteuerung
    • max. Zuladung 400 kg
    • elektrischem Werfer
    • Weitwinkelkamera
    • Kugelhahn und 5 m C-Schlauch
  • Krankentragenhalterung
  • Standrohr
  • Unterfluhrhydrantenschlüssel
  • Einreißhaken
  • Tragbarer Stromerzeuger ESE 1408 mit 13,2 kVA
  • Aufstiegsleiter in Leiterpark
  • Abseilgalgen
  • Verkehrsleitkegel
  • 4 Unterleghölzer
  • 2 Auffahrbohlen

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 -Brand

fl212

Technische Daten

 Fahrgestell  Aufbau
 Fabrikat: Mercedes Benz 1120 AF  Fabrikat:  Metz 
 Baujahr: 1991  Pumpe:

 FPN 8/1600

(1600 L bei 8 bar)

 Leistung: 150 KW / 204 PS    Schaumzumischanlage
 Gesamtgewicht: 12,5 t  Tank:  2400 L Wasser
 LxBxH (m): 7,35x2,5x3,1  Licht: 5,5 m Mast mit 2x 2000 W
 Besatzung: 1/5    
 Funkrufname: Florian Oberschleißheim 21/1

 

Einsatzzweck

  • Brandbekämpfung
  • Breitstellung von Löschmittel (Wasser)

 

  • tlf2-sa-1
  • tlf2-sa-2
  • tlf2-sa-3
  • tlf2-sa-4
 
Beladung
 
tlf2-gr-1

G 1

  • 4 Einflaschen Atemschutzgeräte
  • 4 Doppelflaschen Atemschutzgeräte
  • 4 Rettungsleinen
  • 8 Atemschutzmasken
  • Feuerwehräxte
  • Äxte
  • Spaten
  • Schuttmulde
  • Ölbindemittel

G 3

  • Tauchpumpe
  • Übergangstück A-B
  • Sammelstück
  • 4 Schlauchtragekörbe a 3 C-Schläuche
  • Verteiler
  • C-Hydroschild
  • Druckminderer
  • Rettungstrupptasche
tlf2-gr-2
tlf2-gr-4

G 2

  • Kettensäge
  • Schnittschutzkleidung
  • 6 Schaummittelkanister 20 L
  • Ölbindemittel
  • Verkehrsleitkegel
  • Wathose
  • 2 C-Hohlstrahlrohre
  • Kübelspritze
  • 12 kg Pulverlöscher
  • Standrohr
  • Überfluhrhydrantenschlüssel
  • Unterfluhrhydrantenschlüssel
  • B-Hydroschild
  • Zumischer Z 4
  • Kabeltrommel
  • Beleuchtungssatz

 

G 4

  • Schnellangriff 50 m
  • 11 B-Schläuche
  • 6 Verkehrsleitkegel
  • Stromerzeuger 8 kVA

 

 

tlf2-gr-3
tlf-1-gr-04

G R

  • Saugkorb
  • Saugkorbschutz
  • Mehrzweckleinen
  • Kupplungsschlüssel

Dach

  •  Wasserwerfer
  • 4teilige Steckleiter
  • Schlauchbrücken

Mannschaftsraum

  • 2 Atemschutzgeräte (Doppelflaschen (2x 6L))
  • Handscheinwerfer
  • 2 Handfunkgeräte 2m